Die ETFA 2017
11. Eintrag (25.09.2017)
Förderjahr 2016 / Stipendien Call #11 / ProjektID: 1876 / Projekt: Building Energy Management Optimization

Im sonnigen Zypern fand von 13. bis 15. September 2017 die alljährliche IEEE International Conference on Emerging Technologies and Factory Automation statt. In der Nähe von Limassol präsentierten drei Tage lang internationale Forscher und Wissenschafter die Ergebnisse ihrer Arbeiten in zahlreichen Sessions. Daneben wurden auch Plenarsitzungen und Keynotes abgehalten.

Im Zuge dieser Konferenz konnte ich mein bereits in einem früheren Blog-Eintrag erwähntes Paper über die Extraktion und Generierung von Optimierungsproblemen für das Gebäudeenergiemanagement aus einer Ontologie dem Fachpublikum vorstellen. Die Folien zu dieser Präsentation findet ihr hier. Mein Vortrag fand in der Session "Building automation" statt, bei der ich gleichzeitig auch die Rolle des Co-Chairs übernehmen durfte.

Die Konferenz wurde von einem schönen und gut organisierten Rahmenprogramm begleitet und zum Abschluss blieb auch noch etwas Zeit um die Stadt Limassol und die antike Stätte um Kourion erkunden zu können.

ETFA 1

 

ETFA 2

 

ETFA 3

 

ETFA 4

Daniel Schachinger

Male avatar
Daniel Schachinger forschte im Rahmen seines Doktorats am Entwurf von Energiemanagementsystemen für Heim- und Zweckbauten, die eine flexible Optimierung an der Schnittstelle zwischen dem Smart Grid, dem Semantic Web und der Gebäudeautomation ermöglichen sollen. Seine Dissertation trägt den Titel "Building Energy Management Optimization based on a Semantic Abstraction Layer".
CAPTCHA
Diese Frage dient der Überprüfung, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und um automatisierten SPAM zu verhindern.

    Weitere Blogbeiträge