Entwicklung: das Vallet am Weg zum MVP
Technologieeinsatz für Blockchain- und App-Entwicklung (01.02.2018)
Förderjahr 2017 / Project Call #12 / ProjektID: 2321 / Projekt: Vallet

In den letzten vier Wochen konnten wir in allen Teilbereichen des Projekts deutliche Fortschritte erzielen, sodass ein voll-funktionsfähiger MVP (Minimal Viable Product) bis Ende Februar realistisch scheint. Aber mal der Reihe nach!

P2P Kommunikation

Aktuell steht das Thema P2P (Peer-to-Peer)-Kommunikation immer noch im Vordergrund, welche für den Austausch der nötigen Daten zwischen Admin-App („Verkäufer“) und User-App („Kunde“) benutzt wird. Dabei gilt herauszufinden, welche Technologie (z.B. Bluetooth, WiFi-Direct) auf derzeit üblichen Endgeräten für diesen Einsatzzweck - mit Fokus auf Benutzerfreundlichkeit - am besten geeignet ist.

Unsere aktuelle Software-Version (native für Android entwickelt) bietet bereits die Möglichkeit eine Bluetooth-Verbindung zwischen Admin und Client-App herzustellen. Wenn beide Apps (Admin und User) im Vordergrund laufen, sendet die User-App eine eindeutige, Ethereum-kompatible Adresse über die o.g. Schnittstelle an die Admin-App. Daraufhin kann der „Verkäufer“ die Admin-App anweisen, an die übermittelte Adresse Gutschein-Token im Gegenwert des vom „Kunden“ bezahlten Bargeld-Betrags auszuschütten. Diese Gutscheine werden direkt auf einer öffentlichen Blockchain erzeugt und existieren somit unabhängig von den beiden App-Instanzen.

Die User-App überwacht über eine Internet-Verbindung den Status des mit der eigenen Adresse assoziierten Kontos auf der Blockchain und kann auf diese Weise sofort feststellen, wenn die erworbenen Gutscheine erhalten wurden.

Optional können beim initialen Gutschein-Kauf auch noch weitere Informationen ausgetauscht werden, z.B. eine Preisliste, damit auf der User-App später keine Preise manuell eingegeben werden müssen.

Technologieeinsatz für Blockchain- und App-Entwicklung

Da öffentliche Blockchains für die Speicherung dieser Art von Daten nicht besonders geeignet sind (aufgrund der hohen Kosten für Persistierung von Daten) und das System ohne klassisches Server-Backend funktionieren soll, wird dafür der Einsatz von IPFS – einem dezentralen Speicher – evaluiert.

Um die Vallet-Apps später auch auf iOS anzubieten, experimentieren wir mit React Native und entwickeln dazu ein entsprechendes Gerüst, auf dem wir in weiterer Folge die Frontend-Entwicklung für die beiden populärsten mobilen Betriebssysteme aufsetzen können.

Screen Design & Wireframes

Für alle, die die Funktionalität unser Gutschein-App „Vallet“ (Admin) nachvollziehen wollen, steht bereits ein Click-Dummy in Form von Wireframes zur Verfügung:

  • Anlegen eines neuen Tokens (Gutscheins)
  • Editieren der Preiseliste
  • Gutschein Verkauf (Guthaben überweisen)
  • Saldenliste / Transaktionslog

Diese Screens werden in den kommenden Wochen noch entsprechend designt und in unseren Software-Prototypen implementiert.

CAPTCHA
Diese Frage dient der Überprüfung, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und um automatisierten SPAM zu verhindern.

    Weitere Blogbeiträge