Web of AI
Untangling and empowering the web of Artificial Intelligence services

Web of AI

Förderjahr 2020 / Project Call #15 / ProjectID: 5158

Wir — Assoc.Prof. Dr. Matthias Samwald, Dr.med. Kathrin Blagec — sind Teil einer Gruppe von ForscherInnen und Studierenden, die sich mit der Beschleunigung der Entwicklung neuer Problemlösungen (z.B. in der Medizin) durch Web- und Artifical Intelligence (AI)-Technologien beschäftigt.

Für NutzerInnen von AI Services:

  • Erleichtertes Finden von AI-Services im Web
  • Besseres Verständnis: Was kann eine Lösung, was kann sie nicht, wie kann ich sie mit anderen AI Services kombinieren?: 
  • Bessere Vergleichbarkeit und Transparenz

Für Web & AI ForscherInnen:

  • Grundlage für Analyse des komplexen 'Ökosystems' von AI Services im Web

Die Fortschritte in der AI verändern die Natur des World Wide Web, denn neben menschlicher Intelligenz wird es zusätzlich immer mehr zum Marktplatz und Interaktionsraum für AI — ein hybrides System aus Mensch und Maschine entsteht.

Dabei fällt es immer schwerer, den Überblick über bestehende Services, deren Funktionalität und deren Performanz zu behalten, und verschiedene Services in komplexen Workflows optimal zu vereinen.

Web of AI hilft, AI im WWW besser zu konzeptualisieren und zu nutzen.

Wir entwickeln basierend auf der Web Ontology Language (OWL) zusammen mit internationalen Partnern ein umfassendes, formales Modell von Services der künstlichen Intelligenz, die Intelligence Task Ontology (ITO), welches das gesamte Spektrum der AI (von Bilderkennung über Textübersetzung bis zur EKG-Interpretation) abdeckt.

ITO ermöglicht es, passende AI Services zu finden und zu kombinieren.

Projektteam