GPS-Info
Projektvorstellung (25.11.2018)
Förderjahr 2018 / Project Call #13 / ProjektID: 3063 / Projekt: GPS-Info

Nach zwei arbeitsreichen Tagen im "netidee Community Camp 2018" wurde unser Projekt "GPS-Info - Freie Abfrage thematischer koordinatenbasierter Inhalte" im Rahmen der Veranstaltung "netidee best of 2018" im Wiener Museumsquartier offiziell vorgestellt.

Wir freuen uns auf das Jahr 2019, wo wir unser Vorhaben umsetzen können.

netidee Community Camp 2018:

Im Rahmen des "netidee Community Camp 2018" konnte unser Projektteam auch andere geförderte Projekte genauer kennenlernen und interessante Kontakte knüpfen.

Besonders freute uns, dass es neben unserem Projekt auch andere Projekte gibt, welche sich mit der besseren Verbreitung von frei verfügbarer geographischer Information im Internet beschäftigen. Bereits in der Kennenlernrunde konnten wir zum Beispiel sehr viele Details über das Projekt „YellowOSM – Open Locations“ erfahren.

Am Freitag hatten wir bei der Auswahl der Fachmentoren Glück. Beide Mentoren haben sich bereits im Rahmen Ihrer Laufbahn mit Geodaten und deren Anwendungsmöglichkeiten auseinandergesetzt. Durch deren Feedback konnten wir - trotz der vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten - die Zielgruppe unseres Projektes genau definieren.

Nach dem Input der beiden Tage konnten wir relativ rasch die detaillierte Projektplanung mit den großen Meilensteinen abschließen.

Unser Fokus wird am Beginn auf der Entwicklung eines standardisierten Dateiformats liegen, welches Grundlage für die Umsetzung der weiteren Arbeitspakete sein wird.

Parallel werden wir unsere Kunden und die Geodatenbranche in Österreich über den Projektbeginn und deren Inhalte informieren. Unser Ziel ist, gleich am Beginn die fachlichen Vorschläge der zukünftigen User bei der Entwicklung der weiteren Arbeitspakete zu berücksichtigen.

netidee best of 2018:

Bevor es mit der Arbeit richtig losgeht, konnten wir im Rahmen des Events „netidee best of 2018“ unsere erfolgreiche Projekteinreichung ordentlich feiern…

Das sehr feierliche gestaltete Ambiente im Wiener Museumsquartier hat uns besonders gut gefallen:

Im offiziellen Teil bot sich nochmals die Gelegenheit alle Projekte Revue passieren zu lassen und auch das eigene Projekt der Öffentlichkeit (endlich!) zu präsentieren.

Speziell durch die optisch sehr ansprechenden Rollups konnten sich die vielen Besucher der Veranstaltung über unser Projekt informieren.

Auch den teilnehmenden Angehörigen gefiel diese Feier sehr gut. Durch die Präsentation aller Projekte konnten Sie die Welt von netidee erstmals kennenlernen und den hohen gesellschaftlichen Nutzen dieses Förderprogramms begreifen.

Wir bedanken uns bei allen Beteiligten, welche zum Gelingen dieser gelungenen Veranstaltung beigetragen haben.

CAPTCHA
Diese Frage dient der Überprüfung, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und um automatisierten SPAM zu verhindern.