Cloud Modul
CADMeshConverter – Cloudmodul (04/2019)
Umsetzung der Cloudschnittstelle (15.05.2019)
Förderjahr 2018 / Project Call #13 / ProjektID: 3511 / Projekt: CADMeshConverter

Im letzten Blogeintrag lag der Fokus auf den Algorithmen für die Reduktion bzw. für die Aufbereitung und Konvertierung der Modelle. Die Evaluierung der Algorithmen im Hinblick auf die Parameter und dessen Standardwerte war für uns ein wichtiger Schri

Cloudmodul

Dieses Modul stellt für Endanwendungen und in Folge auch für den Endanwender sämtliche Funktionalitäten zur Verfügung. Einfach ausgedrückt können Konvertierungen bzw. Reduzierungen von Modellen durchgeführt werden. Das Cloud-Modul besteht aus zwei Komponenten: einer REST Schnittstelle und einem Web-Application Service.

REST Schnittstelle

Darstellung eines REST Controllers
Darstellung eines REST Controllers

Hierbei handelt es sich um das eigentliche Kernstück des Cloud-Modules. Sie stellt sämtliche, für die Funktion des CADMeshConverters notwendigen Schnittstellen für Endanwendungen zur Verfügung. Die REST Schnittstellen ist nach einem einheitlichen Schema aufgebaut und dokumentiert. Des Weiteren seht eine Beschreibungsdatei zur Verfügung, die eine einfache Integration in Endanwendungen ermöglicht. Es erleichtert somit die Integration in eigenen Systemen (Smartphone Apps, Webapplikationen, Desktop Apps, …) als auch in bereits bestehende Softwaresysteme.

Die REST Schnittstelle kümmert sich ebenfalls um die Datenhaltung und die Steuerung des Core Modules.

 

Web-Application Service und Web-Application

Web Applikation - Anzeige des Resultats im Vergleich mit dem Original
Web Applikation - Anzeige des Resultats im Vergleich mit dem Original

Um die Funktionalität der REST-Schnittstelle einem Endanwender zur Verfügung zu stellen wurde eine Web-Applikation entwickelt. Diese besteht aus einem Teil, der in der Cloud läuft (Web-Application Service) und dem Teil der für den Endanwender im Browser sichtbar ist (Web-Application). Die Web-Applikation ermöglicht es somit, den CADMeshConverter bequem über einen Browser zu verwenden. Der Funktionsumfang besteht derzeit aus:

  • Upload von Modellen
  • Auswahl eines Skriptes mit der Möglichkeit Parameter zu verändern
  • Konvertierung bzw. Reduzierung von Modellen
  • 3D Ansicht des konvertierten/reduzierten Modelles
  • Vergleich der des konvertierten/reduzierten Modelles mit dem Original aus den gleichen Blickwinkeln
  • Download des konvertierten/reduzierten Modelles

Aktuell wird die Web-Application in erster Linie zum Testen der REST Schnittstelle sowie der Funktionalität des CADMeshConverters verwendet. Es ist allerdings geplant, die User Experience so weit zu verbessern, dass auch Nicht-Entwickler die Applikation angenehm verwenden können. Zusätzlich soll auch die Hausdorff Distanz zwischen beiden Modellen ausgegeben werden. Diese ermöglicht es einem Anwender die Qualität einer Reduktion schneller abschätzen zu können.

CAPTCHA
Diese Frage dient der Überprüfung, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und um automatisierten SPAM zu verhindern.

    Weitere Blogbeiträge