Now Streaming
#leagueofgirls (27.11.2018)
Förderjahr 2017 / Project Call #12 / ProjektID: 2251 / Projekt: League of Girls

In diesem letzten Blogpost wollen wir uns verabschieden und einen Ausblick darüber geben, was wir für das kommende Jahr mit unserer Plattform www.league-of-girls.com erreichen wollen. Die letzten 12 Monate waren spannend für uns in mehreren Hinsichten: wir haben mit unserem Ziel, Mädchen für kompetitiven E-Sport zu begeistern, Einstiegshürden abzubauen und die Sichtbarkeit von Spielerinnen zu erhöhen den oder zumindest einen Nerv der Zeit getroffen. Es hat sich gezeigt, dass die weibliche Community zahlenmäßig zwar unterrepräsentiert ist, aber das Interesse groß ist, diesen Rückstand aufzuholen. Dank der handgewählten Liste aus weiblichen Streamerinnen, Tweets aber auch Artikeln kann nun in der NEWS Sektion unserer Seite verfolgt werden, was sich in der Szene tut, mit einem besonderen Fokus auf weibliche Role Models sowie Gender & Diversity. In der MEET Sektion können sich Spielerinnen untereinander vernetzen und Schlüsselfiguren mit verschiedenen fachlichen Backgrounds kennenlernen.

Wir waren aber auch offline aktiv: gemeinsam mit den Zombie Unicorns, dem ersten (pan-) österreichischen weiblichen E-Sports Team führten wir SchülerInnen in das Thema E-Sports ein, zeigten das Berufsbild eines/einer E-SportlerIn auf und spielten gemeinsam eines der erfolgreichsten kompetitiven Spiele - "League of Legends". 2 Teams (5 on 5, eines männlich, das andere weiblich) traten gegeneinander an, am Ende des Matches stand es untentschieden. Danke an dieser Stelle auch an das Team der Area52, die uns vorzüglich betreut und mit Brain Food in Form von Pizza und Lasagne versorgt haben  :).

Auf technischer Seite hat sich ebenso einiges getan: für eine ausführliche Zusammenfassung verweisen wir auf den Blogpost auf unserer Firmenseite: https://picapipe.com/de/blog/league-of-girls-release-1-2.html

Für 2019 zeichnet sich bereits jetzt eine rosige Zukunft ab: Kooperationsgespräche mit Movistar Riders laufen an, die Agentur Limesoda wird den Aufbau der ersten österreichischen E-Sport Schulliga unterstützen, die Plattform wird in den kommenden Wochen auf Englisch übersetzt. Natürlich haben wir die Chance einer Netidee Folgeförderung ebenfalls im Blick...

Abschließend wollen wir uns bei der Internet Foundation Austria bedanken und allen Projektteams viel Erfolg wünschen!

 

 

Tags:

#leagueofgirls

Thomas Wernbacher

Profile picture for user monotonist
Die Projekte von Picapipe zielen darauf ab, den Puls der Zeit richtig zu deuten und gezielt innovative Ansätze bzw. Lösungen für laufende Trends zu entwickeln. So wollen wir auch im Bereich E-Sport Neuland betreten und diesen für die weibliche Zielgruppe öffnen, indem wir uns für mehr Diversity einsetzen. Mit www.league-of-girls.com soll der Einstieg in die Szene mittels eines vielfältigen News Streams und der Vernetzungsfunktion mit anderen Spielerinnen einfach möglich sein. Unsere Plattform rückt Gamerinnen ins Zentrum und gibt Einblicke in die weibliche Gaming Szene.

Skills:

Web Development
,
Audio | Video
,
Design
,
Research
CAPTCHA
Diese Frage dient der Überprüfung, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und um automatisierten SPAM zu verhindern.
    Female avatar
    28.11.2018
    Das netidee-Team wünscht weiterhin viel Erfolg!