Accessibility, Speichern und Laden
Neue Features implementiert! (30.09.2019)
Förderjahr 2018 / Project Call #13 / ProjektID: 3774 / Projekt: AudiCom

Liebe Freunde und Freundinnen des gepflegten Audio-Gamings,

wir sind aus dem Sommerloch emporgeklettert und melden uns endlich zurück. Doch waren wir nicht ganz untätig in den letzten Wochen. Vielmehr gab es eine Reihe bedeutsamer Ereignisse im Projekt AudiCom.

Aus der technischen beziehungsweise Design-Perspektive gibt es in erster Linie Verbesserungen bezüglich der Barrierefreiheit unseres online Audio Game Editors zu berichten.

Die aktuelle Version ist nun komplett über Tastatur bedienbar und kommt somit ohne Operationen wie zum Beispiel Drag & Drop via Maus aus. Diese Feature war uns insofern wichtig, als dass viele Menschen mit starker Sehbehinderung keine Maus verwenden, zumal das unterliegende Maus-Konzept ja darauf basiert, dass der Nutzer/die Nutzerin innerhalb einer 2-dimensionalen Karte mit dem Maus-Cursor navigiert und Befehle per Maus-Klick an einer bestimmten Koordinate absetzt. Tastatur-Shortcuts hingegen ermöglichen das Absetzen von Computereingaben beziehungsweise Computerbefehlen, ohne vorher an eine bestimmte Stille mit der Maus – also mit Hand und Auge – navigieren zu müssen.

Zudem haben wir begonnen, die AudiCom-Engine beziehungsweise das dem Editor unterliegende System  an eine Datenbank anzuschließen, damit die Benutzer*innen ihre selbst generierten Level speichern, teilen und wieder laden können.

Neben diesen technischen Aufgaben haben wir uns auch der Dissemination gewidmet. Das heißt, wir haben wie immer fleißig den Füller geschwungen und wissenschaftliche Artikel geschrieben. Eine solche Arbeit haben wir auch auf der Audio Mostly Konferenz (https://audiomostly.com/) in Nottingham im September 2019 vorgestellt. Von diesem spannenden Ereignis berichten wir sehr bald in einem separaten Blog-Eintrag.

Von daher: Stay tuned!

Euer AudiCom Team

CAPTCHA
Diese Frage dient der Überprüfung, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und um automatisierten SPAM zu verhindern.